Zeit wan gibt es Züge?

Das lässt sich leider nicht mehr ganz genau feststellen, aber 1769 baute der Franzose Joseph Nicolas Cugnot den ersten Dampfwagen der Welt, der sich aus eigener Kraft auf einer Straße bewegte. Einige Jahrzehnte später hatte der englische Ingenieur Richard Trevithick die Idee, eine Schienenlokomotive für Personen zu bauen. Sie wurde allerdings nur zu Vergnügungsfahrten eingesetzt. Die erste Eisenbahnstrecke der Welt wurde am 27. September 1825 in England eröffnet. Sie war etwa 35 Kilometer lang und führte von der Bergwerksstadt Darlington in die Hafenstadt Stockton. Die Lokomotive hatte der Engländer George Stephenson entwickelt: Sie hieß "Locomotion". An schwierigen Geländestellen und Steigungen wurden die transportierten Güter allerdings noch auf Pferde oder andere Maschinen umgeladen. Außerdem fuhren auf diesen Schienen auch private, von Pferden gezogene Eisenbahnkutschen. Die erste "echte" Eisenbahn, die regelmäßig Personen beförderte, war Stephensons "Rocket". Sie fuhr auf einer 50 Kilometer langen, zweigleisigen Strecke zwischen Liverpool und Manchester. Auf dieser Strecke durften ausschließlich Eisenbahnen fahren. Der Eisenbahnpionier George Stephenson war es auch, der 1823 gemeinsam mit seinem Sohn die erste Lokomotivenfabrik der Welt gründete. Schönen Abend auch noch!


http://www.wissen.de/und-dann-rollten-sie
Antwort von Zossen (21.04.2017 | 23:34) und Bestätigung von StanleyKubrick (21.04.2017 | 23:50)


Zeit, Züge




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.