Woran erkenne ich eine gute Sonnenbrille?

Das Wichtigste ist der UV-Schutz, Etiketten mit den Angaben UV 400 oder CR 39 weisen auf einen ausreichenden Schutzfilter hin. Sonnenbrillen mit dem CE-Zeichen entsprechen der EUNorm und bieten ihrem Träger optimalen Schutz. Ein hoher UV-Schutz-Faktor ist nicht gleichbedeutend mit einer optisch hohen Qualität der Gläser. Die ist davon abhängig, ob diese geschliffen (bei höherwertigen Brillen) oder gegossen sind (meist bei preiswerteren Modellen). Bei den Gegossenen wird der Blick meist durch Schlieren getrübt, die bei der Produktion auftreten. Das Sehen ist dadurch anstrengender und das Auge ermüdet schneller. Neben einem guten UV-Filter ist auch die Größe der Gläser wichtig. Brillen mit kleinen runden Gläsern sehen zwar schick aus, bieten aber keinen ausreichenden Schutz, weil die Strahlung von der Seite aufs Auge treffen kann. Reicht die Brille oben bis zu den Augenbrauen und seitlich bis zum Gesichtsrand, sitzt sie gut.


http://www.disy-magazin.de/Woran-Sie-eine-gute-Sonnenbril.121.0.html
Antwort von Questlerianer (05.05.2013 | 23:34) und Bestätigung von Hajott (05.05.2013 | 23:35)


Sonnenbrille




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.