Wollen die Chinesen uns vergiften? Warum ist es nötig, Erdbeeren aus China zu importieren?

Zu den Infektionen ist es wahrscheinlich in Einrichtungen gekommen, die verunreinigte Tiefkühlware vor dem Servieren als Nachspeise nicht vollständig erhitzten. Wenn gefrorene Erdbeeren nur aufgetaut oder zu schwach erhitzt würden, können nicht alle Keime sicher abgetötet werden. Es ist nötig, Erdbeeren aus China zu importieren, weil diese günstiger sind. Die Lohn- und Produktionskosten sind niedriger. Nur die günstigste Ware zählt, damit große Firmen niedrige Preise anbieten können. Es wird nämlich der günstigste Caterer gewählt, nicht der, der "Bio-Ware vom Acker im Umkreis von 10 km" bietet. Schuld ist nur die Perversion jedes Einzelnen, lieber günstiges Essen zu verschlingen, egal wo es herkommt, statt auf gesunde und lokale Ware zu achten.. So einfach ist es. Dass nun Kinder das ausbaden müssen, ist tragisch, wird niemanden aufrütteln und die Ausschreibung morgen gewinnt wieder der Billigste. Traurig, aber wahr. Einen schönen Abend. Ich esse jetzt eine Erdbeere aus meinem Garten.


http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/brechurchfall-epidemie-caterer-kuendigt-entschaedigung-an-11915505.html
Antwort von christopherturk (06.10.2012 | 17:47) und Bestätigung von winni300 (06.10.2012 | 17:48)


China, Chinesen, Erdbeeren, sodexo, Nahrung, norovirus, magen-darm, Garten




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.