Woher stammt die Aussage "zweischneidiges Schwert"

Die Redewendung vom „zweischneidigen Schwert“ kommt bereits in der Bibel vor (Hebräerbrief 4:12): Denn das Wort Gottes ist lebendig und kräftig und schärfer denn kein zweischneidig Schwert und durchdringet, bis dass es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des ...


Herzens.(Luther 1545). Siehe Quelle.
http://de.wikipedia.org/wiki/Zweischneidiges_Schwert
Antwort von Mimbrocken (04.03.2011 | 14:59) und Bestätigung von Guendi (04.03.2011 | 15:06)


Redewendungen




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.