Wodurch bekommt man elektrische Haare?

Das Ganze nennt man "elektrostatische Aufladung". Die Phänomene der Elektrostatik rühren von den Kräften her, die elektrische Ladungen aufeinander ausüben. Diese Kräfte werden vom Coulombschen Gesetz beschrieben. Ein klassisches Beispiel ist, dass geriebener Bernstein Teilchen anzieht. Auch wenn die Kräfte klein erscheinen, ist die elektrische Kraft z. B. im Vergleich zur Gravitationskraft außerordentlich stark. So ist die elektrische Kraft zwischen einem Elektron und einem Proton (beide bilden zusammen ein Wasserstoffatom) um ungefähr 40 Größenordnungen größer als ihre gegenseitige Anziehung aufgrund der Gravitationskraft. Die Elektrostatik ist ein Spezialfall der Elektrodynamik für unbewegte elektrische Ladungen und statische (sich nicht mit der Zeit ändernde) elektrische Felder. Viele weitere Details findest du in der Quelle.


https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrostatik
https://www.google.de/search?client=firefox-a&hs=Rrw&rls=org.mozilla:de-DE:official&tbm=isch&q=elektrostatische+aufladung&revid=1196535607&sa=X&ei=WK3NUenjHsfbtAa6mIGABA&ved=0CFEQ1QIoAA&biw=1170&bih=607
Antwort von Hajott (28.06.2013 | 17:36) und Bestätigung von Questlerianer (28.06.2013 | 17:57)


Haare




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.