Wieviele Menschen sterben wirklich AN Corona und wieviel eigentlich nur nur MIT Corona? Das bringt die Statistiken doch völlig durcheinander?

Das kommt natürlich zuerst einmal darauf an, wen man fragt! ;-) Schon da wäre es möglich, dass drei Wissenschaftler vier Meinungen vertreten! Wenn wir aber mal das Robert Koch-Institut als wissenschaftliche Basis nehmen, dann gibt es da eine ziemlich klare Aussage: Als Todesopfer im Zusammenhang mit dem Coronavirus gelten alle, die zum Zeitpunkt des Todes die Diagnose Covid-19 hatten. Offiziell ist es so, dass beim RKI die Covid-19-Todesfälle gezählt werden, bei denen ein laborbestätigter Nachweis vorliegt und die in Bezug mit der SARS-CoV-2-Infektion verstorben sind, schreibt Degen. Das Risiko, an der Lungenkrankheit zu sterben, sei bei Personen mit bestimmten Vorerkrankungen höher. „Daher ist es in der Praxis häufig schwierig zu entscheiden, inwieweit die SARS-CoV-2-Infektion unmittelbar zum Tode beigetragen hat.“ Die Fälle „verstorben an Coronavirus“ und „verstorben mit Coronavirus“ werden also zusammengefasst, um ein genaueres Bild der Todesfälle zu bekommen. Damit solle verhindert werden, dass die Todesfälle untererfasst werden. Sogar jemand, der gewaltsam durch Eigen- oder Fremdeinwirkung stirbt, sei demnach „verstorben mit“ Covid-19 und werde in die Statistik der Todesfälle aufgenommen. Du kannst also unter diesen Prämissen davon ausgehen, dass die aktuell angegebene Zahl von 6330 Todesfällen nicht gesondert nach "an" bzw. "mit" gegliedert sind! Grüße von Hiogi - und bleibe oder werde bitte gesund.


https://correctiv.org/faktencheck/2020/04/23/coronavirus-ja-auch-infizierte-die-gewaltsam-sterben-werden-in-die-statistik-aufgenommen
https://www.rnd.de/gesundheit/corona-heute-29042020-aktuelle-zahlen-und-infos-zu-landern-infizierten-toten-und-genesungen-weltweit-ZF7G5L2KOREUFDX5XF4HGGXDFI.html
Antwort von Questlerianer (30.04.2020 | 00:10) und Bestätigung von StanleyKubrick (30.04.2020 | 06:38)


Corona, Menschen, Gesundheit, Medizin




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.