Wieso war es gesetzlich verboten auf Tiernahrung Rabatt zu vergeben?

War es nicht, und ist es nicht. Praktiker hatte beim erstmaligen senden der Werbung rechtliche Probleme mit der Rabattierung, siehe Quelle.


http://www.elbelaw.de/blawg/?p=1504
Antwort von exsylor (07.01.2009 | 19:11) und Bestätigung von winni300 (07.01.2009 | 19:14)




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. taranta schrieb am (07.01.2009 | 19:18):
    "Dies kommt dadurch zu Stande, dass es zum damaligen Zeitpunkt, als wir diese Aktion erstmals beworben haben, rechtliche Probleme bei der Rabattierung dieser Produkte gab..." Wieso? Das war meine Frage ^^
  2. exsylor schrieb am (07.01.2009 | 19:21):
    Dies war das Problem: Dem BGH zufolge war eine Rabattaktion im Januar 2005 irreführend und damit wettbewerbswidrig, weil in der Woche davor vier Artikel aus dem 70 000 Posten umfassenden Sortiment billiger verkauft worden waren als während der Rabattwoche selbst. siehe: http://www.welt.de/wirtschaft/article2757551/Urteil-gegen-Praktiker-wegen-Rabatt-Aktion.html Gruß
  3. taranta schrieb am (07.01.2009 | 19:37):
    Vielen Dank. Gruß zurück


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.