Wie versorge ich eine Wundblase ohne Haut 2cm groß?

Ist die Blase bereits aufgegangen, sollten Sie die Wunde zunächst desinfizieren. Ein passendes Wunddesinfektionsmittel erhalten Sie in der Apotheke. Bringen Sie danach ein Pflaster darüber an. Blasenpflaster haben hier den Vorteil, dass sie nicht mit der nässenden Wunde verkleben. Ist die Blase sehr groß, verheilt nicht von selbst oder tritt gelbliche Flüssigkeit aus, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Solche Verletzungen können sich leicht infizieren und entzünden. Ganz wichtig: Vor allem Diabetiker sollten lieber früher als später medizinischen Rat einholen. Gute Besserung.


http://www.apotheken-umschau.de/Fuesse/Was-tun-bei-Blasen-an-den-Fuessen-119119.html
Antwort von Questlerianer (21.05.2013 | 13:37) und Bestätigung von christopherturk (21.05.2013 | 13:47)


Haut




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.