Wie sind in der Englischensprache die Regeln zu den "if Sätzen"?

Bei den if-Sätzen gibt es 3 verschiedene Typen. Typ I: Die erste Kategorie versammelt Bedingungssätze, die sich erfüllen können (aber nicht müssen). Im if-Satz steht im Bedingungssatz vom Typ I das simple present und im Hauptsatz das will future. Typ II: In der zweiten Kategorie der if-Sätze versammeln sich alle jene, deren Bedingungen nur theoretisch erfüllbar sind. Im if-Satz steht im Bedingungssatz vom Typ II das simple past und im Hauptsatz would* (dt.: würde) + der Infinitiv des Verbs. Typ III: Der dritte Typ von Bedingungssätzen bezieht sich auf die Vergangenheit: Wenn eine bestimmte Voraussetzung gegeben gewesen wäre, dann hätte Bestimmtes passieren können. Da dem aber nicht so war, ist es auch nicht passiert. – Es geht hier also um Bedingungen, die nicht mehr erfüllbar sind. Im if-Satz steht im Typ III das past perfect und im Hauptsatz would* (dt.: würde) + have + das past participle des Verbs. In den Quellen gibt es einige Beispiele, die das noch klarer machen.


http://www.grammatiken.de/englische-grammatik/englisch-kondition-konditional-if-satz-wenn.php
http://www.englisch-hilfen.de/grammar/if.htm
Antwort von Marubas (18.11.2013 | 04:08) und Bestätigung von dasCARUSO (18.11.2013 | 04:10)


Regeln, Englisch, Sprachen, Grammatik




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.