Wie mache ich meinem Sohn Gemüse schmackhaft? Gibt es einen Trick?

Kinder orientieren sich an ihren Eltern und ahmen sie nach – auch im Essverhalten. Wenn Sie selbst frisches Gemüse oder knackigen Salat verschmähen, wird Ihr Kind das auch tun. - Das sagt jedenfalls Maggi. Weitere Tipps findest Du in der Quelle. Viel Glück.


http://www.maggi.de/genuss-bewusst/mehr-spass-an-gemuese/GemuesefuerKinderGemueseschmackhaftmachen.htm
Antwort von hansalbers (11.10.2012 | 16:58) und Bestätigung von winni300 (11.10.2012 | 17:02)


Gemüse, Sohn, Trick




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. Questlerianer schrieb am (11.10.2012 | 12:47):
    Bisschen "Gras" untermischen ...^^
  2. winni300 schrieb am (11.10.2012 | 13:26):
    Haha. :D
  3. Waldi1972 schrieb am (11.10.2012 | 13:52):
    - Selber auch essen - beim Zubereiten oder Pflücken mithelfen lassen - sanfter Druck bzw. zur Schau getragene Selbstverständlichkeit (zwei von den angebotenen 5 Sorten mußt Du essen oder Du musst nicht aufessen, aber von jedem probieren) Ist keine Garantie, manche Kinder essen manches einfach nicht. Das ist kein Weltuntergang, solange sie insgesamt genug Grünzeug futtern.
  4. Waldi1972 schrieb am (11.10.2012 | 13:55):
    Ach so, wie alt ist Dein Sohn? Vielleicht hilft auch noch etwas daraus basteln, also Gurkenautos mit Rädern aus Möhren oder so was.


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.