Wie funktioniert die Gangschaltung bei einem Fahrrad?

Eine Kettenschaltung funktioniert über mehrere Ritzel an der Hinterradnabe, als auch ein bis drei Kettenräder nebeneinander an der Tretkurbel. Zwischen den Ritzeln und zwischen den Kettenrädern wird die Fahrradkette mit Hilfe je einer Wechselvorrichtung quer verschoben. Die Kette verlässt über einen größeren Teil des Radumfangs das bisherige Zahnrad und steigt auf das gewünschte benachbarte Zahnrad über. Bei einer Kombination von Ketten- und Nabenschaltung wird in der Regel vorne nicht geschaltet, es gibt nur ein Kettenrad. Anschauen solltest Du Dir das bzzgl. einer Kettenschaltung am besten mal hier: http://www.youtube.com/watch?v=hhZ_zXHod6Y&feature=player_detailpage


Antwort
Antwort von Questlerianer (13.03.2013 | 14:56) und Bestätigung von StanleyKubrick (13.03.2013 | 14:57)


Fahrrad, Gangschaltung




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.