Wer ist Aki Schmidt?

Alfred „Aki“ Schmidt (geboren am 5. September 1935 in Dortmund) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und Trainer. Im Jahr 1956 wechselte der Mittelfeldspieler vom Dortmunder Vorortverein SpVgg. Berghofen zu Borussia Dortmund und wurde mit diesem Verein 1957 und 1963 Deutscher Meister, 1965 DFB-Pokalsieger und gewann 1966 den Europapokal der Pokalsieger. Insgesamt absolvierte er für den BVB 195 Einsätze (57 Tore) in der Oberliga West und 81 Einsätze (19 Tore) in der Bundesliga. Ausgerechnet ein Karrierehöhepunkt wurde zu einer seiner größten persönlichen Enttäuschungen: 1957 wurde er – als Stammspieler des BVB und aktueller Nationalspieler – im Finale um die Deutsche Meisterschaft gegen den Hamburger SV nicht eingesetzt, weil Trainer Helmut Schneider die exakt gleiche Elf auflaufen lassen wollte, die im Vorjahr den Titel geholt hatte.


http://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Schmidt_%28Fu%C3%9Fballspieler%29
Antwort von Hajott (18.07.2013 | 20:53) und Bestätigung von StanleyKubrick (18.07.2013 | 20:55)


Schmidt, BVB, Fußball




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.