Welcher Spieler in der Serie A hat eine italienische und eine argentinische Staatsbürgerschaft?

Da gibt es ziemlich viele von: Facundo Roncaglia, Gabriel Paletta, Mariano Andújar, Hugo Campagnaro, Esteban Cambiasso,Javier Zanetti, Mario Santana, Mariano Izco, Santiago García, Sergio Romero, Maxi López, Nicolás Burdisso, Nicolás Spolli, Nicolás Bertolo, Lionel Scaloni, Mauro Icardi, Ricardo Álvarez, Joaquín Larrivey, Fernando Tissone, Carlos Matheu, Mauro Cetto, Adrián Ricchiuti, Matías Silvestre, Mauro Zárate, Federico Fernández, Nicolás Gorobsov, Albano Bizzarri, Mario Paglialunga, Ignacio Fideleff, Juan Antonio, Matías Martínez, Juan Pablo Carrizo und Diego Milito.


http://www.transfermarkt.de/de/serie-a/gastarbeiter-detail/wettbewerb_IT1_9_2012.html
http://www.transfermarkt.de/de/facundo-roncaglia/profil/spieler_61546.html
http://www.transfermarkt.de/de/gabriel-paletta/profil/spieler_30767.html
http://www.transfermarkt.de/de/mariano-andujar/profil/spieler_35491.html
http://www.transfermarkt.de/de/hugo-campagnaro/profil/spieler_21782.html
http://www.transfermarkt.de/de/esteban-cambiasso/profil/spieler_7520.html
http://www.transfermarkt.de/de/javier-zanetti/profil/spieler_1161.html
usw., alle abrufbar über die Liste in Quelle 1
Antwort von Marubas (15.10.2012 | 04:45) und Bestätigung von Hori (15.10.2012 | 05:59)


Serie, Spieler, Staatsbürgerschaft, Serie A, Italien, Argentinien, Fußball




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. StanleyKubrick schrieb am (14.10.2012 | 10:55):
    Hmmm, ich dachte, ich prüfe mal schnell eben alle argentinischen Legionäre ab, die auch die italienische Staatsbürgerschaft haben (allein das sind so ca. 30)... Leider fiel mir dann auf, dass da gar nicht die Italiener mit zusätzlicher argentinischer Staatsbürgerschaft dabei sind :(
  2. Questlerianer schrieb am (14.10.2012 | 13:00):
    Da dürfte es wohl mehrere geben ...!? "Die italienische Polizei ermittelt erneut in den Kreisen des Fußballs. Konkret geht es um illegale Einbürgerungen von Spielern aus Südamerika. In den letzten sieben Jahren soll hunderten Profis von bestochenen Behörden fälschlicherweise eine italienische Abstammung nachgewiesen worden sein, damit sie eine Doppelstaatsbürgerschaft beantragen konnten. Nachdem sie eine Zeit bei unterklassigen Vereinen "geparkt" worden sind, sollen sie dann u.a. an Klubs in der Serie A transferiert worden sein." http://relevant.at/sport/fussball/738580/italienische-polizei-prueft-illegale-einbuergerung-profis.story


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.