Welche Krankheit hat dieser Baum? danke

Das sieht nach einem Ahornbaum aus, der von der Teerfleckenkrankheit, auch Runzelfäule genannt, befallen ist. Diese Krankheit wird durch einen Pilz (Rhytisma acerinum) verursacht. Der Pilz überwintert auf den abgestorbenen Blättern, von wo aus er im Frühjahr erneut das junge Laub befällt. Die Krankheit ist zwar besonders auffällig, schädigt die Bäume aber kaum. Eine Bekämpfung der Krankheit ist aus dem genannten Grund nicht erforderlich. Im Garten sollte im Herbst das Falllaub entfernt werden, um das Infektionsrisiko im nächsten Frühjahr zu mindern. Schönen Abend noch!


http://de.wikipedia.org/wiki/Teerfleckenkrankheit#mediaviewer/File:Teerflecken_an_Spitzahorn.png
http://pflanzenschutzdienst.rp-giessen.de/pflanzenschutzinfothek/ziergehoelze/laubgehoelze-schaeden-an-einzelnen-arten/acer-ahorn/teerflecken/
http://www.hortipendium.de/Datei:RhytismaAcerinumDetailU.jpg
http://www.dlr-rnh.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/e650a8b9e58e4b09c1257a22002a91da/8389f1f21fc9af5dc1256ffd003b1030?OpenDocument
Antwort von Zossen (28.09.2014 | 21:21) und Bestätigung von StanleyKubrick (28.09.2014 | 21:22)


Baum, Krankheit




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.