Was muss man verdienen um anständig leben zu können? 4 Personen

Anständig ist relativ. Ich antworte mal so: Wenn man die Definition der relativen Armut zugrundelegt, müßte man mind. 60% des Medianwertes verdienen, um nicht von Armut gefährdet zu sein. Das wäre bei 2 Erw+2 Kindern Nettofamilieneinkommen 2280€/Monat (bzw. 27360€/Jahr) siehe Quelle, Rechnung in Ergänzungen


http://de.wikipedia.org/wiki/Relative_Armut#Deutschland
Antwort von Waldi1972 (16.08.2011 | 22:49) und Bestätigung von winni300 (16.08.2011 | 23:08)


Personen




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. Waldi1972 schrieb am (16.08.2011 | 22:56):
    Existenzminimum bei 43% des Medianwertes: Ehepaar 12240€/Jahr, je Kind 3684€/Jahr => Summe 19608€/Jahr Medianwert liegt also bei 19608/0,43 =45600€/Jahr (3800€/Monat) 60% des Medianwertes definieren die Grenze, unterhalb derer man von Armut bedroht ist, das liegt dann bei 27360€/Jahr bzw. 2280€/Monat Alle Zahlen sind Nettozahlen und basieren auf dem Gesamtbundesdurchschnitt. Sicher kann man hinterfragen, ob der Begriff "relative Armut" zweckmäßig ist. Aber es ist m.E. der beste Ansatz, um Deine Frage zu beantworten


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.