Was ist richtig? Quellenübergreifend oder Quellen übergreifend

"quellenübergreifend" ist wohl die richtigere Variante. Gruß hiogi.de


http://www.google.de/#sclient=psy&hl=de&source=hp&q=%22Quellen+%C3%BCbergreifend%22&pbx=1&oq=%22Quellen+%C3%BCbergreifend%22&aq=f&aqi=&aql=&gs_sm=e&gs_upl=13597l14948l2l15092l2l2l0l0l0l0l149l149l0.1l1l0&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&fp=f69f56d0364918&biw=1366&bih=645
http://www.google.de/#sclient=psy&hl=de&source=hp&q=%22Quellen%C3%BCbergreifend%22&pbx=1&oq=%22Quellen%C3%BCbergreifend%22&aq=f&aqi=&aql=&gs_sm=e&gs_upl=21991l21991l3l22176l1l1l0l0l0l0l111l111l0.1l1l0&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&fp=f69f56d0364918&biw=1366&bih=645
http://www.duden.de/suchen/dudenonline/Quellen%C3%BCbergreifend
Antwort von winni300 (02.08.2011 | 11:48) und Bestätigung von littlesista (02.08.2011 | 11:55)


Rechtschreibung




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. HannesB schrieb am (02.08.2011 | 11:41):
    Ich bin für "quellenübergreifend".


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.