Was ist das Kanner-Syndrom?

Eine andere Bezeichnung für frühkindlichen Autismus. Der frühkindliche Autismus - eine Form des Autismus, die nach dem ICD-10 vor dem dritten Lebensjahr beginnt - wird von der Weltgesundheitsorganisation zu den tiefgreifenden Entwicklungsstörungen gerechnet. Er tritt mit einer Häufigkeit von 1:1000 auf, wobei das Verhältnis von Jungen zu Mädchen 3:1 beträgt. Der frühkindliche Autismus führt zu einer vielfältigen Art von Auffälligkeiten, besonders im Bereich der Entwicklung, des Sozialverhaltens, der Wahrnehmung und der Kommunikation. Ein Merkmal des frühkindlichen Autismus ist u. a. die Abkapselung von den Mitmenschen. Die Zuwendung zur Primärperson, die für dieses Alter typisch ist, weist deutliche Störungen auf. Der Affekt ist indifferent, die emotionale Schwingungsfähigkeit herabgesetzt. Im direkten Kontakt ist ein verminderter Blickkontakt feststellbar. Ungefähr 30 % der Kanner-autistischen Menschen können sich nicht lautsprachlich äußern.


http://de.wikipedia.org/wiki/Fr%C3%BChkindlicher_Autismus
Antwort von StanleyKubrick (07.11.2014 | 23:55) und Bestätigung von christopherturk (08.11.2014 | 00:07)


Syndrom




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.