Was hat man eigentlich gemacht als es noch kein Klopapier gegeben hat?

Andere Gegenstände oder die Hand benutzt. Archäologische Funde im ältesten Salzbergwerk der Welt, dem sogenannten Salzberg bei Hallstatt (Archäologie) lassen vermuten, dass Pestwurzen-Blätter in der Bronzezeit auch als Toilettenpapier verwendet wurden. Vor Verwendung von Toilettenpapier wurden Lumpen (Textilien) oder Schwämme verwendet, manchmal sogar lebendes Federvieh, überwiegend aber keine Hilfsmittel. Die linke Hand war in vielen Kulturen, insbesondere Asiens, der Körperreinigung vorbehalten, die rechte dem Händedruck und zum Essen, was eine soziale Benachteiligung Einhändiger (Strafamputation) nach sich zog.


http://de.wikipedia.org/wiki/Toilettenpapier#Geschichte
Antwort von Marubas (12.05.2014 | 03:30) und Bestätigung von dasCARUSO (12.05.2014 | 03:46)


Klopapier, Geschichte




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. Luis schrieb am (11.05.2014 | 23:37):
    Viel Parfüm :D


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.