Was bedeutet EDGE bei mobilem Internet?

Hallo, EDGE bedeutet "Enhanced Data Rates for GSM Evolution" und ist eine Technik zur Steigerung der Übertragungsgeschwindigkeit im GSM-Netz. Das heißt EDGE ist um einiges schneller als GPRS (General Packet Radio Service). Üblich sind derzeit Raten zwischen 150 und 200 kbit/s - bei GPRS sind dies bis zu 53,6 kbit/s. Damit ist EDGE immer noch um einiges langsamer als UMTS (auch "3G" genannt). Allerdings ist EDGE im Telekom-Netz in Deutschland flächendeckend vorhanden; und auch bei den anderen Anbietern ist EDGE weitgehend flächendeckend (wenn auch nicht überall) vorhanden – im Gegensatz zu UMTS, das doch mitunter recht große Lücken aufweist. Auf diese Weise hat man auch ohne UMTS die Möglichkeit, wenigstens einigermaßen komfortabel mobil zu surfen.


http://de.wikipedia.org/wiki/Enhanced_Data_Rates_for_GSM_Evolution
http://de.wikipedia.org/wiki/General_Packet_Radio_Service
Antwort von Hajott (15.01.2014 | 20:02) und Bestätigung von Marubas (15.01.2014 | 20:04)


EDGE, Internet


EDGE wird von vielen Telefonen ohne UMTS als Technik zur schnellen Datenübertragung (über GSM-Standardgeschwindigkeit) unterstützt, wodurch das Fehlen von UMTS teilweise kompensiert wird.


http://de.wikipedia.org/wiki/Enhanced_Data_Rates_for_GSM_Evolution#Hersteller_von_EDGE-f.C3.A4higen_Ger.C3.A4ten




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.