Was bedeutet der Namenszusatz "cuvee" bei Rotwein? Danke (: für eine antwort. Kitty.

Der Begriff Cuvée stammt aus dem Französischen und bezeichnet den Gärbehälterinhalt. Im französischen Sprachgebrauch ist eine Cuvée jeder separat abgefüllte Wein eines Weingutes. Das Spitzenprodukt eines Weinguts wird gelegentlich als Tête de cuvée oder als Cuvée Prestige bezeichnet.


http://de.wikipedia.org/wiki/Cuv%C3%A9e
Antwort von Questlerianer (16.05.2010 | 01:11) und Bestätigung von rds (16.05.2010 | 03:00)


Rotwein


Im deutschsprachigen Raum ist die Cuvée ein Synonym für Verschnitt. Gemeint ist entweder das gemeinsame Keltern oder auch das Vergären von verschiedenen Rebsorten in einem Gärbehälter zur Herstellung von Wein, d. h. das Endprodukt Wein ist bei einer Cuvée aus verschiedenen Rebsorten oder Weinbergslagen erzeugt worden.


http://de.wikipedia.org/wiki/Cuv%C3%A9e




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. Zossen schrieb am (16.05.2010 | 01:17):
    Meiner Meinung nach ist es ein Verschnitt!
  2. Dino123 schrieb am (16.05.2010 | 01:31):
    ja, denn sonst würde ja jeder Wein diesen Zusatz tragen. ;-)


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.