Warum mögen sich die Brasilianer und die Argentinier nicht? Also beim Fussball sagen die das doch immer?

Wir zitieren hierzu auszugsweise wichtigste Passagen aus einem "11Freunde"-Artikel: "Argentinier und Brasilianer sind einigermaßen gute Nachbarn, geht ja auch nicht anders bei einer gut 1000 km langen gemeinsamen Grenze, aber Freunde werden sie nie. Vor ca. 100 Jahren haben sie mal Krieg gegeneinander geführt. Es ging dabei um Uruguay, das beide Staaten sich gern einverleibt hätten und am Ende des Krieges doch unabhängig wurde. Ohne den argentinisch- uruguayischen Krieg hätte es kein Maracanaço gegeben, Brasiliens epochale Niederlage [gegen Uruguay] im finalen Spiel der ersten WM in Brasilien, 1950 im Estadio Maracana. [...] Argentinien hat sich lange als exterritorialer Bestandteil dieses Kontinents [Südamerika] empfunden, als europäische Nation auf amerikanischem Boden. [...] das letzte WM-Spiel zwischen Argentinien und Brasilien, 1990 in Italien. Die Argentinier waren mit einer üblen Knochenbrecher-Truppe aufmarschiert und räumten die grazilen Brasilianer aus dem Weg".


http://www.11freunde.de/artikel/die-rivalitaet-zwischen-argentinien-und-brasilien
http://www.11freunde.de/artikel/die-rivalitaet-zwischen-argentinien-und-brasilien?page=1
Antwort von StanleyKubrick (13.07.2014 | 00:43) und Bestätigung von Intenso (13.07.2014 | 00:49)


Argentinier, fussball, mögen




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.