Warum klopft man auf Holz, um Unglück abzuwenden?

Hallo, das ist relativ einfach: In der Seefahrt hatte ein Matrose vor dem Anheuern das Recht, am Mastfuß auf das Holz zu klopfen, um sich ein Bild über den Zustand des Schiffs zu machen. Wo es noch viel überlebenswichtiger war und ist: Bergarbeiter klopfen auf das Holz der Stollen, womit diese abgestützt sind, um den Zustand des Holzes zu beurteilen. Ein heller Ton signalisiert gutes, trockenes und tragfähiges, ein dumpfer Ton dagegen nasses, faules und morsches Holz. Eine andere Erklärung geht auf den Glauben an Geister zurück. Falls noch Fragen offen sind, lass es uns einfach wissen :-) Einen schönen Abend und schöne Grüße von hiogi.de


http://de.wiktionary.org/wiki/auf_Holz_klopfen
Antwort von christopherturk (15.02.2014 | 22:08) und Bestätigung von Questlerianer (15.02.2014 | 22:11)


Holz, Unglück, Redensart, Redewendung, Sprichwörter


Da das ein altes Sprichwort ist, ob es allerdings funktioniert, ist noch nicht wissenschaftlich bewiesen.




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.