Warum ist die Schweiz bei der WM als Gruppenkopf gesetzt und England, Frankreich z. B. nicht?

Hallo, das hängt mit der aktuellen FIFA-Weltrangliste zusammen. Maßgeblich für die Auslosung der WM-Gruppen war das Ranking vom Oktober - und da steht die Schweiz auf Platz 7. Die ersten 7 Teams dieser Rangliste plus Brasilien als Gastgeber sind als Gruppenköpfe gesetzt. Für die Weltrangliste werden ausschließlich die Ergebnisse der vergangenen vier Jahre herangezogen, alle anderen verfallen. Was die genaue Formel zur Ermittlung des Tableaus betrifft, ließe sich damit problemlos ein mathematisches Grundseminar bestreiten. Sie lautet: M multipliziert mit I und T und C, wobei M für das Spielergebnis steht, I für die Wichtigkeit des Spiels, T für die Stärke des Gegners und C für den Mittelwert aus den Stärken der beteiligten Kontinentalverbände. Dazu gibt es ein paar Sonderregelungen. Vereinfacht lässt sich sagen: Je kürzer ein Spiel zurückliegt und je höherwertig der entsprechende Wettbewerb war, desto mehr Punkte gibt es. Die Schweiz steht übrigens 2 Punkte vor Italien und Holland.


http://kurier.at/sport/fussball/wm-schweiz-gesetzt-italien-nicht/31.407.903
http://www.tagesspiegel.de/sport/wie-ergibt-sich-die-weltrangliste-das-kann-man-sich-ausrechnen/9099404.html
Antwort von Hajott (06.12.2013 | 22:53) und Bestätigung von Questlerianer (06.12.2013 | 22:59)


England, Frankreich, Schweiz




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.