Warum gibt es beim Eishockey Drittelzeiten? (anstelle von Halbzeiten wie bei den meisten anderen Sportarten). Danke...

die Experten streiten sich dazu: Theorie 1: Im Eishockey gibt es drei Spielfeld-Zonen, drei Positionen und daher auch drei Spiel­zeiten, Theorie 2: Weil Eishockey der schnellste Mannschaftssport der Welt ist, brauchen die Spieler zwei Pausen. Theorie 3: beiden Pausen sind nötig, um das Eis zu erneuern.


http://www.schweizerfamilie.ch/content/warum-gibt-es-beim-eishockey-drittel-0
Antwort von panoroma (10.02.2011 | 21:56) und Bestätigung von Questlerianer (10.02.2011 | 21:59)


Sportarten, Eishockey, Sport




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. Hajott schrieb am (10.02.2011 | 21:49):
    Das wurde halt mal so festgelegt. Beim Football gibt es übrigens Viertel - ebenso beim Basketball. http://de.wikipedia.org/wiki/Basketball#Zeiteinteilung http://de.wikipedia.org/wiki/American_Football#Clock-Management
  2. Rob schrieb am (10.02.2011 | 21:55):
    Ja schon, aber der wichtigste Zweck von Halb- und anderen Gerade-Zahlen-Zeiten ist ja die gleichverteilte und damit fair aufgeteilte Nutzung beider Spielfeldhälften. Bei Drittelzeiten hat eine Mannschaft den Vorteil der doppelten Nutzung der günstigeren Spielfeldhälfte. Daß man ausgerechnet beim Eishockey so verfährt hat doch sicher einen Grund oder einen historischen Ursprung...?
  3. Hajott schrieb am (10.02.2011 | 21:58):
    Eishockey wird in Hallen gespielt, da gibt es keine "günstigere" Hälfte. Weder Wind noch Wetter noch Sonnenstand spielen da eine Rolle.
  4. Rob schrieb am (10.02.2011 | 22:51):
    Achwas! Und was ist mit Zuschauerrängen? Gästekurve? Besseres Eis auf einer Seite?
  5. hansalbers schrieb am (11.02.2011 | 00:55):
    Ich mag Erdbeereis. Und Nuss.
  6. hansalbers schrieb am (11.02.2011 | 01:07):
    Erdbeer sollte links sein, Nuss rechts. Schlumpfeis mag ich auch. Das sollte aber oben sein, über Erdbeer und Nuss.
  7. Rob schrieb am (11.02.2011 | 01:48):
    Erdbeereis schmeckt meist nach künstlichem Aroma. Schon deshalb sollte man beim Eishockey gleichoft auf die Nußeisecke... äh, -seite wechseln dürfen.
  8. tanimal schrieb am (11.02.2011 | 14:51):
    Irgendwann schreib ich nen Crawler, der alle Antworten raussucht, in denen sich der hansi nach einigen Ergänzungen mit nem Einzeiler eingeschaltet hat. Nur um sowas hier nicht zu verpassen :D


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.