Warum darf der Staat Geld drucken und ein braver Mann nicht ??

Das ist an sich recht einfach: Die Geldmenge, welche sich im Umlauf befindet, muss irgendwie begrenzt werden. Wenn jeder sich selbst Geld drucken könnte, hätte das Geld keinen reelen Gegenwert mehr. Das Geld wäre also praktisch wertlos, was zu einer gewaltigen Inflation führen würde. Die Geldwirtschaft würde dadurch zusammenbrechen und man wäre wieder beim Tauschhandel gelandet.


https://de.wikipedia.org/wiki/Inflation#Quantit.C3.A4tstheorie
Antwort von Marubas (27.11.2017 | 15:11) und Bestätigung von Waldi1972 (27.11.2017 | 15:20)


Geld, Mann, Staat, Inflation, Wirtschaft




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. Waldi1972 schrieb am (27.11.2017 | 15:21):
    Allerdings wäre Tauschhandel nicht wirklich schlecht, finde ich ...


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.