Wann war das ungefähr, als man immer und überall mit AOL Internet-CDs totgeschmissen wurde?

Etwa von 1995 bis 2002 - AOL betrieb in den 1990er- und Anfang der 2000er-Jahre die Werbekampagne, bei der große Mengen Disketten und später CDs produziert wurden, welche die AOL-Zugangssoftware sowie Gutscheine über eine begrenzte Anzahl Freistunden enthielten, um neue Kunden zu gewinnen.


http://de.wikipedia.org/wiki/AOL
http://de.wikipedia.org/wiki/No_More_AOL_CDs
Antwort von dasCARUSO (18.10.2013 | 15:20) und Bestätigung von StanleyKubrick (18.10.2013 | 15:22)


AOL, CDs, Internet, Computer, Werbung, Marketing




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. GypsyDanger schrieb am (18.10.2013 | 14:41):
    Puh, ich denke das war so zur Jahrtausendwende rum, oder?


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.