Stimmt es dass man in Amsterdam in sogenannten "Cafės" als Tourist kein Marihuana mehr bekommt?

Ja. Zitat: "Justizminister Ivo Opstelten von der rechtsliberalen Partei VVD hat bereits im Mai angekündigt, dass sich alle Haschkneipen 2012 in Mitgliederclubs umwandeln müssen, in denen nur noch Niederländer sowie ständig in den Niederlanden wohnhafte Ausländer bedient werden dürfen." Siehe Quellen.


http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1214855
http://www.derwesten.de/leben/reise/Kein-Haschisch-mehr-fuer-Deutsche-in-Coffeeshops-in-den-Niederlanden-id4704425.html
Antwort von Mimbrocken (12.10.2011 | 08:54) und Bestätigung von Questlerianer (12.10.2011 | 08:57)


Amsterdam, Marihuana, Tourist, Drogen




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. panoroma schrieb am (12.10.2011 | 08:53):
    Stimmt zumindest bis letzte Woche nicht. Meine Kollegen waren in Amsterdam ....
  2. Questlerianer schrieb am (12.10.2011 | 08:58):
    Und nun? Habt ihr in der Familie schon drüber gesprochen, Mim? ^^
  3. Mimbrocken schrieb am (12.10.2011 | 09:07):
    Hehe, es gab keine Beunruhigung. Mehr darf ich öffentlich dazu nicht sagen ^^
  4. hansalbers schrieb am (12.10.2011 | 09:08):
    Das stimmt auch nicht, ist auch fraglich, ob davon Deutsche betroffen sein werden.


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.