Sind einen Tag nach Holland eingeladen (er hatte ein 1/2 Jahr Praktikum beim Nachbarn von uns) nimmt man was damit hin? Was? Für die Mutter vll.? ( kennen sie nicht)

Ein Mitbringsel ist immer nett, egal zu welchem Anlass. Für die Mutter eignet sich klassisch ein netter Frühlingsstrauß (egal ob man sie kennt oder nicht). Ich würde in einem Pralinenladen hochwertige Plätzchen besorgen. Ein selbst gebackener Kuchen ist auch ein schönes Geschenk. Oder eine gute Flasche Wein. Viel Spaß in den Niederlanden.


Das Leben
Antwort von Mimbrocken (20.03.2013 | 09:42) und Bestätigung von dasCARUSO (20.03.2013 | 09:56)


Holland, Jahr, Mutter, Nachbarn, Praktikum, Tag




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.