Kann man in einem Heißluftballon nach Amerika fliegen?? Da konrolliert niemand!!

Grundsätzlich ist das möglich, aber wenig empfehlenswert. Dutzende scheiterten bei dem Versuch den Ozean mit einem Ballon zu bezwingen. Fünf Menschen kostete der Versuch der Atlantikquerung das Leben, einige von ihnen sind bis heute in den Tiefen des Meeres verschollen. Maxie Anderson, Ben Abruzzo und Larry Newman waren die ersten drei Menschen, die es in einem Heißluftballon über den Atlantik schafften. Sie brauchten dafür 137 Stunden. In den USA wird aber natürlich auch der Luftraum überwacht, weshalb auch eine solche Einreise nicht unbemerkt erfolgen wird. Allgemein geben wir keine Tipps für illegales Handeln.


http://www.spiegel.de/einestages/erste-atlantik-ueberquerung-im-ballon-a-947664.html
Antwort von Marubas (27.06.2017 | 23:21) und Bestätigung von Zossen (27.06.2017 | 23:22)


Amerika, fliegen, Heißluftballon, Atlantiküberquerung




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. Waldi1972 schrieb am (28.06.2017 | 18:03):
    Kommt auch ein bisschen drauf an, wo Du startest und landest: Von Island nach Grönland sind es schlappe 500 km https://www.luftlinie.org/Vestfir%C3%B0ir/Gunnbjorns-field Ich hab keine Ahnung vom Ballonfahren, aber bei günstigem Wind ...


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.