Ich muss ein gedicht von schiller auswendig lernen.kurz,abernicht zu kurz,und einfach zum lernen.Bitte kein peinliches,wie ein liebesgedicht.Danke im vorraus =)

Hier einige verschiedener Länge: http://tinyurl.com/y8l9yfx - http://tinyurl.com/Totenklage - http://tinyurl.com/Glaube - Siehe auch Quelle


http://www.autoren-gedichte.de/schiller/sprueche-des-konfuzius.htm
http://www.autoren-gedichte.de/schiller/sprueche-des-konfuzius.htm
http://www.autoren-gedichte.de/schiller/
http://www.schiller-institut.de/seiten/gedicht2.htm
Antwort von StanleyKubrick (11.04.2010 | 20:48) und Bestätigung von Hori (11.04.2010 | 20:49)


lernen, Schiller, Gedicht, Gedichte, Klassik, Friedrich Schiller




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. StanleyKubrick schrieb am (11.04.2010 | 20:42):
    Das mit dem kurz/lang ist aber wirklich ne verzwockelte Sache. Normalerweise lernt man ja ganze Balladen auswendig, demgegenüber mutet ein durchschnittlich langes Gedicht ja geradezu lächerlich an...
  2. Questlerianer schrieb am (11.04.2010 | 20:56):
    "Die Glocke" Loch gebuddelt, Eisen rin, zugeschaufelt, Bim, Bim, Bim.


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.