Ich bin schwanger. Was passiert jetzt mit meinem Vertrag mit dem Fitness-Center? Kann ich ihn kündigen?

Erst einmal herzlichen Glückwunsch! In diesem Fall hast du tatsächlich ein außerordentliches Kündigungsrecht. Der BGH hat klargestellt: Wer wichtige Gründe für eine Kündigung hat und diese darlegt, darf vorzeitig aus seinem Fitnessstudio-Vertrag aussteigen. Klauseln, die eine Kündigung an zusätzliche Voraussetzungen knüpfen, sind unwirksam. Das bedeutet: Studiobetreiber dürfen vom Kunden kein Attest verlangen, das genaue Auskunft über die Krankheit gibt. Eine dauerhafte Erkrankung ist aber nur ein wichtiger Kündigungsgrund: Auch Schwangere können den Fitnessstudio-Vertrag außerordentlich kündigen. Sie müssen sich nicht damit zufrieden geben, dass der Vertrag für die Zeit der Schwangerschaft auf Eis gelegt wird.


http://www.test.de/Kuendigung-bei-Fitnessstudios-Leichter-raus-aus-dem-Vertrag-4381337-0/
Antwort von littlesista (25.11.2013 | 22:36) und Bestätigung von dasCARUSO (25.11.2013 | 22:38)


Center, Fitness, schwanger, Vertrag




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.