Hat man bei Urlaubsaufenthalt im Ausland während der Krankheit Anspruch auf Krankengeld?

Es kommt auf die konkrete Situation an - und auf die Zustimmung der Krankenkasse! Der Gesetzgeber hat in Paragraf 16 des fünften Sozialgesetzbuchs festgelegt, dass der Anspruch auf Leistungen von Krankengeld ruht, solange sich der Versicherte im Ausland aufhält. Der Anspruch auf Krankengeld ruht allerdings nicht, wenn die Krankenkasse dem Auslandsaufenthalt ausdrücklich zustimmt. Das ist in der Regel der Fall, wenn die Reise gut für die Genesung ist oder sich zumindest nicht ungünstig auf die Heilung auswirkt. Dafür müssen Sie einen Antrag bei Ihrer Kasse stellen. Sinnvoll ist es, sich dazu möglichst schon im Vorfeld vom Arzt bestätigen lassen, dass aus medizinischer Sicht nichts gegen die geplante Reise spricht.


http://www.geldsparen.de/sparen/Unterwegs/krankengeld-krankengeld-trotz-auslandsreise.php
http://dejure.org/gesetze/SGB_V/16.html
http://www.vdk.de/deutschland/pages/themen/gesundheit/65734/krankengeld_trotz_auslandsreise
Antwort von Questlerianer (21.08.2014 | 07:45) und Bestätigung von christopherturk (21.08.2014 | 07:50)


Anspruch, Ausland, Krankheit




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. Zossen schrieb am (20.08.2014 | 22:03):
    http://www.haufe.de/sozialwesen/leistungen-sozialversicherung/auslandsaufenthalt-krankengeldanspruch-bei-urlaubsreise_242_173994.html


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.