Gibt es eine Seite wo man seinen Text hinschicken kann und dieser auf Rechtschreibung und Grammatik von MENSCHEN geprüft wird da Rechtschreibprüfungs Programme nicht so tolle Ergebnisse erzielen ? danke für eure Antwort

Hallo. Eine wichtige Frage ist ungeklärt: kostenlos oder gegen Bezahlung? Für letzteres gibt es zahlreiche Seiten (siehe Ergänzungen) und wie du in den Ergänzungen sicher auch gelesen hast bietet ein hiogi-Mitglied das auch an (du kannst ganz leicht Kontakt über die Nachrichtenfunktion aufnehmen)! Da bist du in guten Händen... Kostenlos wird es da schwieriger etwas gutes zu finden. Du kannst einen Text auch gerne in die Ergänzung posten, vielleicht nimmt sich ein Mitglied den mal vor ;) Ansonsten versuch es mal in Rechtschreibforen (siehe Quelle 2 und 3). Viele Grüße


Kein Mensch: http://www.duden.de/rechtschreibpruefung-online
http://www.texter.me/index.php?option=com_kunena&Itemid=200332&catid=24&lang=de&view=category&limitstart=0&limit=10
http://rechtschreibung.com/Forum/
Antwort von winni300 (18.02.2013 | 19:00) und Bestätigung von (18.02.2013 | 19:04)


Antwort, Ergebnisse, Grammatik, Programme, Rechtschreibung, Seite, Text




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. littlesista schrieb am (18.02.2013 | 12:46):
    Ich mache sowas.
  2. winni300 schrieb am (18.02.2013 | 12:54):
    Also gegen Geld gibt es da viele Anbieter. Zum Beispiel: http://www.online-korrektor.de/lektorat.html oder www.punkt-und-komma.net oder http://www.online-lektorat24.de
  3. Questlerianer schrieb am (18.02.2013 | 12:55):
    WIR machen sowas ... ;-)
  4. littlesista schrieb am (18.02.2013 | 12:56):
    Aber ICH habe auch ein Gewerbe dafür.
  5. anonym schrieb am (18.02.2013 | 13:07):
    Hallo, ich habe diese Frage eingestellt. Ich muss dazu kurz was erläutern, es geht nicht um kleine Chat Texte aber auch nicht um Bücher. Es würde immer ca so viel sein wie ein kurzer bzw Mittelanger Zeitungsartikel, mit unterschiedlichen Themen wie Weltraum,Philosophie,Politik etc pp. Also nicht für die Schule aus diesem Alter bin ich raus, brauche das ganze weil ich wahrscheinlich schon seit meiner Kindheit Legasthenie habe dies aber erst im Erwachsenenalter erkannt wurde. Und Texte mit Rechtschreibfehlern wirken gleich etwas dümmlich.
  6. littlesista schrieb am (18.02.2013 | 13:12):
    Achtung: Schleichwerbung! Nochmal: ich mache das regelmäßig. Allerdings bin ich nur käuflich. Dafür gibt es aber grammatikalisch absolut einwandfreie Texte. Ich habe schon Diplomarbeiten korrigiert und übernehme regelmäßig Korrektorate für verschiedene Firmen usw. Nebenbei bemerkt: Ich kenne Legastheniker. Du gehörst m.E. nicht dazu.
  7. winni300 schrieb am (18.02.2013 | 13:32):
    @littlesista. Wusste ich gar nicht ;) Dann hätte ich natürlich keine Konkurrenten Links angegeben^^
  8. littlesista schrieb am (18.02.2013 | 13:34):
    *g*


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.