Die Schulen in Amerika sind sehr gefährlich!! Sollte man sie alle schließen??

NEIN, natürlich kann und soll man nicht die amerikanischen Schulen schließen! Ganz im Gegenteil, Bildung ist ein existenzieller Punkt im Erwachsen werden, man darf sich da auch nicht der immer wieder aufflammenden Gewalt beugen. Um aber die Schulen sicherer zu machen sollte man nicht auf "Mister Trump" hören, dem als "Lösung" die Bewaffnung von Lehrern einfällt, sondern endlich dafür sorgen, dass die Zahl gefährlicher Waffen (möglichst gegen Null!) begrenzt wird und deren Abgabe nicht an Jedermann weiterhin möglich ist! Die Waffenlobby gilt es hier zu stoppen - Ich persönlich hoffe da sehr auf die amerikanische Jugend, die nicht länger Opfer sein will und sich jetzt beginnt aufzulehnen!


http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-zu-waffen-an-schulen-problem-geloest-a-1194902.html
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/welt/weltpolitik/948433_Prominente-unterstuetzen-Schuelerdemo-gegen-Waffengesetze.html
http://www.taz.de/!5486837/
Antwort von Questlerianer (24.02.2018 | 12:04) und Bestätigung von StanleyKubrick (24.02.2018 | 12:42)


Amerika, Schulen




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.