Bundesliga Religation. Wer hat zuerst das Heimrecht und ist das jedes Jahr so?

Ja, die entsprechende Regelung gilt seit 2009 regelmäßig! Und zwar hat diejenige Mannschaft zunächst Heimrecht, deren Liga ihren letzten Spieltag der Saison zu einem früheren Zeitpunkt austrug als die Liga der gegnerischen Mannschaft. Hierdurch soll die Mannschaft, die durch eine kürzere Pause zwischen letztem Spieltag und Relegationshinspiel benachteiligt ist, durch das Heimrecht im Rückspiel einen möglichen Vorteil zugesprochen bekommen. Auf die Bundesliga-Relegation bezogen heißt das, dass die TSG 1899 Hoffenheim zuerst zu Hause spielt, da Kaiserslautern ja heute noch einmal "ran muss" (auch wenn die Entscheidung über die Plätze schon gefallen ist!). Bei den Relegationsspielen zwischen Zweit- und Drittligisten hat zunächst der Drittligist Heimrecht.


http://de.wikipedia.org/wiki/Relegation_zur_deutschen_Fu%C3%9Fball-Bundesliga#Regelung_seit_2009
http://www.bundesliga.de/de/
Antwort von Questlerianer (19.05.2013 | 09:38) und Bestätigung von Hajott (19.05.2013 | 09:41)


Bundesliga, Jahr




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.



Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.