brauche ein rezept für kotböller, die fleischbällchen von ikea. danke

Für Köttbullar brauchst du: 500 g Rinderhack 2 Eigelb 2 alte Brötchen 0,1l Brühe 1TL Butter 100 g Zwiebeln Salz, Pfeffer Rezept in Ergänzung


http://www.hiogi.de/question/was-ist-ein-schwedisches-nationalgericht-23226.html/search:k%C3%B6ttbullar/page:1
Antwort von Zeitspeicher (13.11.2008 | 08:27) und Bestätigung von Hitman (13.11.2008 | 08:28)


Rezepte




Verwandte Fragen


Kommentare zur Frage

  1. tatsaechlich schrieb am (13.11.2008 | 08:19):
    Die Hackbällchen wurden doch anders geschrieben, oder? Ich stelle mir gerade explodierende Kotböller vor, was für eine Sauerei! :-)
  2. Zeitspeicher schrieb am (13.11.2008 | 08:27):
    Variante 1 * 500 g Rinderhackfleisch * 2 Eigelb * 2 altbackene Brötchen * 0,1 l Rinderbrühe oder Würfelbrühe * 1 TL Butter * 100 g Zwiebeln oder Schalotten * frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer * Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle Zubereitung: * Die Zwiebeln oder Schalotten schälen, fein wiegen, in Butter weich schmoren und zu dem Fleisch geben. * Die Masse in der Schüssel gut abwürzen, Sahne und Eigelb dazugeben. * Alles gut mit den Händen durcharbeiten. * Sollte die Masse zu feucht sein, solange Semmelbrösel zugeben bis eine optimale Masse entstanden ist. * Die Masse abschmecken und eventuell nachwürzen. * Die Fleischmasse mit nassen Händen zu kleinen (ø 3–4 cm) Kugeln abdrehen. * In Butterschmalz von allen Seiten braun ausbraten (die Pfanne öfters durchschwenken). * Auf Küchenpapier zum Abtropfen geben.


Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.