Bitte eine einprägsame und vorallem fuer "Kinder und Großeltern" verständliche Definition, was mit "Operatorüberladung" und "Funktionsüberladung" in Zusammenhang mit C++

Angenommen, Du hast den Operator "+", dann kannst Du diesen beispielsweise wie folgt verwenden: a = 3 + 4 oder Summe = Summand1 + Summand2 Summe = Summand1 + Summand2 + Summand3 + Summand4 zumindest, wenn es sich bei Summand1, Summand2 und Summe um Integerzahlen handelt. Jetzt stell Dir vor, Du hast vor, eine Klasse für komplexe Zahlen zu erfinden. Dann müsstest Du schreiben Summe = ErmittleSumme(Summand1, Summand2) oder aus Summe = ErmittleSumme(ErmittleSumme(Summand1, Summand2),ErmittleSumme(Summand3, Summand4)) Es sei denn, Du kannst den Operator "+" für Deine Klasse überladen Ähnliches gilt für Funktionen: Wenn Du die Funktion "root" für das Ziehen von Wurzeln definiert hast, dann wäre es doch schön, Du könntest sie auch für komplexe Zahlen definieren. Sonst müsstest Du "root_complex" oder so etwas definieren.

Antwort von Waldi1972 (26.05.2014 | 11:54) und Bestätigung von StanleyKubrick (26.05.2014 | 12:23)


Definition, Kinder, Zusammenhang




Verwandte Fragen



Gib hier Deine Frage ein und erhalte in kurzer Zeit Deine persönliche Antwort.


Die Inhalte der Fragen und Antworten werden von der hiogi GmbH nicht überprüft. Ihre Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Bitte lies Dir unsere AGBs aufmerksam durch.